Eine kurze Geschichte der mathematischen Populationsdynamik Agrandir l'image

Eine kurze Geschichte der mathematischen Populationsdynamik

979-10-343-7393-2

164 Seiten, 15 €

Présentation

14,22 €

Présentation

Dieses Buch zeichnet die Geschichte der Populationsdynamik nach - ein theoretisches Fachgebiet, das eng mit Genetik, Ökologie, Epidemiologie und Demografie verbunden ist - und in das die Mathematik bedeutende Erkenntnisse eingebracht hat. Es gibt einen Überblick über die Entstehung einiger wichtiger Themen: exponentielles Wachstum, von Euler und Malthus bis zur chinesischen Ein-Kind-Politik; die Entwicklung stochastischer Modelle, von den Mendelschen Gesetzen und der Frage des Aussterbens von Familiennamen bis zur Perkolationstheorie für die Ausbreitung von Epidemien, und chaotische Populationen, in denen Determinismus und Zufall ineinandergreifen.

Commentaires

Donnez votre avis

Eine kurze Geschichte der mathematischen Populationsdynamik

Eine kurze Geschichte der mathematischen Populationsdynamik

164 Seiten, 15 €

Donnez votre avis

9 livres dans la même collection